Der europäische Computerführerschein ECDL

Der europäische Computerführerschein (ECDL) ist verpflichtender Bestandteil der Zusatzqualifikation Europakaufmann / Europakaufmann.

Für den ECDL Profile müssen vier der nachfolgenden Module absolviert werden:

  1. Computer-Grundlagen
  2. Online-Grundlagen
  3. Textverarbeitung (Word)
  4. Tabellenkalkulation (Excel)
  5. Präsentationen (PowerPoint)
  6. Datenbanken (Access)
  7. Bildbearbeitung
  8. Online-Zusammenarbeit
  9. IT-Sicherheit
  10. Projektplanung

Die Prüfungskosten für den ECDL-Profile betragen derzeit 103,- € (Stand 2016). Wer bereits einen ECDL erworben hat, der nicht älter als fünf Jahre ist, braucht ihn nicht zu wiederholen. Ähnliche Zertifikate werden können nicht anerkannt werden.

An dem Vorbereitungskurs (ein Schuljahr lang Donnerstags Abends) können auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilnehmen, die nicht die gesamte Zusatzqualifikation erwerben möchten. Bitte melden Sie sich bei Interesse trotzdem über den Anmeldebogen für Europakaufleute an. Sollte es zu Kapazitätsengpässen kommen, haben die Teilnehmer der Zusatzqualifikation Vorrang.

Diese Seite teilen:

Zurück zum Seitenanfang