Erfolg im 3. Versuch: Abschlussfeier der Groß- und Außenhandelskaufleute

Erfolg im 3. Versuch ist bezogen auf das Ausbildungsende irreführend. Die WM SE musste sich aber drei Jahre gedulden, ehe sie die feierliche Zeugnisvergabe ausrichten konnte. Eigentlich war dieses Event schon für 2019 geplant, musste aber zweimal verschoben werden.

Der dritte Versuch war aber ein Volltreffer! Im Alando Ballhaus moderierten Rebecca Schwegmann und Leon Jost-Enneking souverän durch den kurzweiligen Abend. Nach den Glückwünschen durch Frank Schröder (WM SE), Helmut Münnich (GIWO e.V.), Holger Witschel (BBS Pottgraben) und der Festrede von Dr. Maria Deuling (IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim) wurde es im ersten Showact dynamisch. Die Tanzschule Hull präsentierte eine Tanzeinlage, die auch die sitzenden Gäste zum Schwitzen brachte.

Im Anschluss wurden die Zeugnisse feierlich übergeben und die drei Besten des Jahrgangs seitens der Berufsschule und des OFGA e.V. geehrt.

Abschließend sorgte der zweite Showact der Tanzschule Hull für einen nahtlosen Übergang vom offiziellen zum geselligen Teil des Abends.

Diese Seite teilen:

Zurück zum Seitenanfang